Lehre

WS 2011/12

Hauptseminar:
Theorie der Tragödie und Philosophie des Tragischen

Hauptseminar:
Kierkegaards Romantikkritik

Vorlesung:
Einführung in die Ästhetik

SS 2011

Gastsemester am Institut für Philosophie der Universität Wien

Kolloquium für Doktoranden (4-stündig)

WS 2010/11

Kolloquium für Doktoranden (4-stündig)

SS 2010

Haupseminar:
Einführung in die Frühromantik

Hauptseminar:
Ars Moriendi - in Literatur und Philosophie

Kolloquium für Doktoranden (4-stündig)

WS 2009/10

Hauptseminar 16 699
Luhmanns Systemtheorie Details»

Kolloquium für Doktoranden 16 698 (4-stündig)

SS 2009

Hauptseminar (4-stündig) 16 714
Literatur und Philosophie des Fin de siécle Details »

Kolloquium für Doktoranden Details »

WS 2008/9

Hauptseminar 16 708
Schelling: Über das Wesen der menschlichen Freiheit Details »

Kolloquium für Doktoranden 16 704 Details »

SS 2008

Basisseminar 16 601
Einführung in die Textanalyse. Details »

Oberseminar 16 728
Ironie und Ironiekritik bei Kierkegaard. Details »

Kolloquium für Doktoranden. Details »

WS 2007/8

Oberseminar 16 710
Theorie der Tragödie und Philosophie des Tragischen. Details »

Kolloquium für Doktoranden

SS 2007

Vorlesung 16 645
Einführung in die klassische Ästhetik. Details »

Kolloquium für Doktoranden 16 683

Oberseminar 16664
Terror und Erlösung. Details »

WS 2006/7

Kolloquium für Doktoranden 16685

Hauptseminar 16052
Kants Kritik der Ästhetischen Urteilskraft. Details »

WS 2005/6

Universitätsvorlesung 16708
Ringvorlesung "Friedrich Schiller - die Realität des Idealisten". Details »

Oberseminar 16050
Hermeneutik: Schleiermacher, Heidegger, Gadamer, Ricoeur. Details »

WS 2004/5

Vorlesung 16702
Einführung in die klassische Ästhetik. Details »

WS 2002/3

Übung
Grundlegende Texte zur Ästhetischen Theorie im 19. Jahrhundert

SS 2001

GK (A+B) 16719
Musil: Der Mann ohne Eigenschaften. Seminarplan als pdf »

WS 2000/1

GK (A+B) 16711
Romantische Erzählungen

SS 2000

HS 16770
Frühromantik. Seminarplan als pdf »

PS 2000 PS 16737
Ironie und Ironiekritik bei Kierkegaard

Spring 1999

University of Wisconsin
Composition and Conversation (Undergraduate Course)

University of Wisconsin
Romantik - Restauration - Vormärz (Vorlesung: Graduate Course)

WS 1998/99

HS 16355 (4-stündig)
Schillers Ästhetische Schriften

SS 1998

HS 16355
Neue Mythologie

GK (A+B) 16318
Musil: Der Mann ohne Eigenschaften

WS 1997/98

Peking University
Schiller und Weimarer Klassik (Vorlesung: Graduate Course)

Peking-University
Roman des 20. Jahrhundert (Seminar: Graduate Course)

SS 1997

Universität Wroclaw, Polen
Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften (Blockseminar)

WS 1996/97

GK (A+B) 16315
Sturm und Drang

SS 1996

PS 16349
Novalis’ ordo inversus

SS 1996

GK (A+B) 16318
Einführung in die Weimarer Klassik

WS 1995/96

GK (A+B)
Literatur und Ästhetik der Aufklärung

WS 1995/96

PS 16335
Kants Geschichtsphilosophie

WS 1994/95

PS 16348
Kant: Kritik der Ästhetischen Urteilskraft

SS 1994

GK (A+B) 16316
Einführung in die Frühromantik (Jean Paul, Schlegel, Tieck, Novalis)

WS 1993/94

GK (A+B) 16320
Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften

SS 1993

GK (C) 16325
Theorie des Sturm und Drang

SS 1992

GK (C) 16331
Theorie des Erhabenen: Kant, Schiller

WS 1991/92

GK (A+B) 16312
Einführung in den Geschichts- und Literaturbegriff der Aufklärung

SS 1991

GK (A+B) 16313
Bildungsbegriff und Bildungsroman in Klassik und Romantik

WS 1990/91

GK (A+B) 16315
Einführung in die Weimarer Klassik

SS 1990

GK (A+B)
Einführung in Theorie und Praxis der Aufklärungsliteratur des frühen 18. Jahrhunderts

SS 1986

GK 16 310 (A+B)
Was war Aufklärung? Einführung in Geschichtsbegriff und Literaturverständnis der Aufklärung

Hans Feger
  • Telefon:
    +49 (0)30 838-544 21
    +49 (0)30 838-552 87
  • Fax:
    +49 (0)30 838-567 49
    +49 (0)30 838-596 74
  • E-Mail:

Mitteilungen:

Meine Sprechstunden finden nach Vereinbarung unter hdfeger@zedat.fu-berlin.de immer freitags ab 11:00 Uhr im Untergeschoß des Instituts für Philosophie statt.